Print Tankstelle

Alle hier gezeigten Bilder sind käuflich zu erwerben.

Die Prints werden nach Ihrer Wahl entweder auf dem hochwertigsten Fotopapier von Fujicolor für Galerie-Abzüge, dem Fujicolor Crystal Archive DP II (220g/m²) aufbelichtet, oder auf das edle Hahnemühle Fine-Art-Papier „William Turner“ gedruckt, wobei die weltbesten EPSON UltraChrome K3 Pigment Tinten verwendet werden. Die dabei benutzen 9 Tintenpatronen (6 Farben plus 3 Schwarz-Stufen) sorgen für feinste Tonwertabstufungen und eine erhöhte Detail-Zeichnung in Tiefen und Lichtern bei einer perfekten Graubalance.

Die Fuji-Abzüge sind in matt oder glänzend wählbar und viele Jahrzehnte archivfest. Bei den Drucken auf das Hahnemühle Fine Art Papier haben Sie die Wahl zwischen dem naturweißem Hahnemühle "William Turner" Büttenpapier (matt, 310g/m²) oder dem feinsten, reinweißen Hahnemühle Fine-Art Pearl (Perlglanz, 285g/m²). Die Farbechtheit der Hahnemühle Papiere ist bis 100 Jahre zertifiziert, während EPSON die Farbstabilität seiner UltraChrome K3 Pigment Tinten sogar mit 200 Jahren angibt.

Wichtig zu wissen: Da ich im Panorama-Großformat 6x17 und im Mittelformat 6x7 fotografiere, sind die den Abzügen/Drucken zugrunde liegenden Bilddateien bis zu einer Größe von 180 x 60 cm bei den Panoramabildern und 110 x 85 cm bei den Mittelformatbildern (und unter Zugrundelegung einer Kunstdruckauflösung von 300 dpi) nicht hochgerechnet (interpoliert) worden, so dass Sie auch bei übergroßen Formaten eine größtmögliche Bildqualität erwarten dürfen, an der auch die Verwendung eines exzellenten Hasselblad-Imacon-Scanners beim Scannen der Negative beteiligt ist. Meine Preise für die verschiedenen Ausführungen und Bildgrößen bitte ich jeweils im Einzelfall über die Kontaktseite zu erfragen. Vielen Dank!


Silber-Gelantinebilder

Ein Teil der Bilder sind auch noch als von mir selbst in meiner Dunkelkammer auf kartonstarkes Silbergelatine-Baryt-Papier angefertigte Fine-Art-Prints in den Größen 24x30 oder 30x40 erhältlich. Zur Steigerung der Maximaldichte in den Schwärzen und zur Erzielung einer größtmöglichen Archivfestigkeit habe ich die Bilder abschließend selengetont und gründlichst ausgewässert, so dass eine maximal mögliche Archivsicherheit besteht.

Sollten Sie Interesse an den handgefertigten, klassischen Silbergelatine-Baryt-Bildern haben, so sprechen Sie mich bitte an, damit ich Ihnen sagen kann, ob das von Ihnen angefragte Motiv noch erhältlich ist.